Blog, Fashion, Lifestyle, Outfits

23. Geburtstag Rückblick & Bucketlist

12. August 2017

Heute habe ich Geburtstag und werde 23 Jahre alt. Dieser Geburtstag ist wohl der schwierigste Geburtstag in meinem ganzen Leben bisher, denn das letzte Jahr war wirklich wirklich hart und ich hoffe das das nächste besser wird 🙂

Letztes Jahr habe ich mit euch meine Bucketlist für mein 22tes Lebensjahr geteilt und da ich glaube, dass man ohne Ziele stehen bleibt, teile ich heute mit euch meine Bucketlist für mein 23. Lebensjahr und erzähle euch ganz kurz wie mein letztes Lebensjahr so war. Meine letzte Bucketlist findet ihr hier und den Zwischenstand dazu hier.

Rückblick meines letzten Lebensjahres:

Gereist: bin ich nach innerhalb Österreichs, Zürich, Mallorca, Amsterdam & Santorin

Gelesen: viel zu wenig und keines der Bücher hat mich wirklich bewegt..

Geschaut: sehr viele Filme, besonders liebenswert fand ich „Two night stand“

Getanzt: hab ich sehr viel Standard, im nächsten Jahr probiere ich mal Hip Hop aus

Gelernt: unglaublich viel und ich würde sagen ich bin noch mitten drinnen, aber das wichtigste was ich gelernt habe, ist das man manchmal mehr auf sein Gefühl horchen sollte, wie auf seinen Verstand.

Gearbeitet: habe ich viel und gerne, besonders dieser Blog ist immer wieder sehr herausfordernd für mich mit meinem Vollzeitjob nebenbei

Gelacht: mit meinen Freunden konnte ich so viel lachen, egal ob im Mallorcaurlaub, bei Hochzeiten oder einfach nur so

Geweint: auch das habe ich leider dieses Jahr sehr viel

Gekocht: habe ich viel zu wenig und das möchte ich unbedingt ändern

Gekauft: extrem viel Kleidung, momentan kaufe ich allerdings fast nur besondere Stücke mit außergewöhnlichen Mustern oder Schnitten

Gestochen: ja ich habe mir mein erstes Tattoo stechen lassen, weitere werden folgen 😉
Bucketlist für mein 23. Lebensjahr:

  1. Nach Schottland und Sardinien reisen
  2. 1 Jahr lang ständig einen neuen „10 Wochenkurs machen“
  3. mutiger sein & mehr Sachen machen wovor ich Angst habe
  4. einen Mädels -Trip machen
  5. keine Angst mehr vorm Alleinsein zu haben
  6. wandern gehen
  7. ehrenamtlich arbeiten
  8. ein ATCK (aduld-third-culture-kid) Camp/Lager besuchen
  9. ins Naturhistorische Museum in Wien gehen
  10. Stand up paddling probieren
  11. draußen schlafen und die Sterne die ganze Nacht lang beobachten
  12. die Nationalbibliothek in Wien besuchen
  13. ein Freundschaftstattoo stechen lassen
  14. weniger Kleidung kaufen und bewusster
  15. mehr über Zwangsprostitution und Menschenhandel lernen und dagegen ankämpfen
  16. Fotos mit jemanden in einem Fotoautomaten machen
  17. den Sternenhimmel eine Nacht lang beobachten
  18. meine Beziehung mit Gott verbessern
  19. mehr Abenteuer erleben, mehr leben und weniger nachdenken
  20. mehr Komplimente machen
  21. ein Wochenende in Klaus (Oberösterreich, wo ich 1 Jahr lang gewohnt habe) verbringen
  22. den Sonnenaufgang anschauen
  23. einmal wirklich teuer essen gehen

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply amely rose 18. August 2017 at 12:38

    Ach wie süß die Fotos mit den Luftballons sind.
    Eine Zuckersüße Idee und ich liebe den Lippenstift, denn du in dieser Fotostrecke trägst.
    Von mir natürlich auch alles gute (nachträglich).

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

  • Reply Sandra | Zart wie Federblümchen 30. August 2017 at 19:45

    Guten Abend.
    Ach wie schön und herzlichen Glückwunsch nachträglich. Du hast eine ganz tolle Bugetlist. Mit 23 Jahren kam mein erster Sohn zur Welt aber auch vorher hatte ich nie so viele Ziele wie du. Wahnsinn!

    Liebste Grüße,
    Sandra.

    • Reply Froilein Couture 7. September 2017 at 14:57

      Liebsten Dank :))
      Hahah ich erlebe eben gerne sehr viel 😀

  • Reply Maria 7. September 2017 at 21:15

    Eine Bucketlist für jedes Lebensjahr finde ich ja toll. Sowas sollte ich mir auch mal überlegen 🙂

    Im Übrigen hast du da ein wirklich tolles Outfit an! 😉

  • Leave a Reply

    Blogverzeichnis