Blog, Europe, Hotelreviews, Schweiz, Travel, Travel-costs, Zürich

Hotelreview: 25hours Hotel Langstraße, Zürich

19. Januar 2018

*in Kooperation mit dem 25hours Hotel Langstraße in Zürich

 

Mindestens einmal im Jahr besuche ich eine gute Freundin von mir in Zürich und wenn du mir auf Instagram folgst, hast du bestimmt schon bemerkt, dass ich mein letztes Wochenende mal wieder in Zürich verbracht habe.

Diese wunderschöne Stadt, mit den alten Gebäude und den freundlichen Leuten die noch dazu so süß Schweizerdeutsch sprechen erobern jedes Mal wieder mein Herz im Sturm. Dieses Mal durfte ich eine Nacht im 25hours Hotel Langstraße also mitten im Zentrum von Zürich verbringen und hier kommt mein Bericht über diese wunderschöne Stadt und dieses absolut perfekte Stadthotel, was uns den Zürichaufenthalt wirklich sehr versüßt hat:

Übersicht Hotel:
1 Nacht
Preis für 2 Personen pro Nacht ab € 166,– (Frühstück im Preis inbegriffen)
Frühstück extra dazu pro Person: € 27,–
Lage: Langstrasse 150, Aussersihl, 8004 Zürich, SchweizAnreise
Das 25hours Hotel Langstraße liegt ca. 5-10 Minuten Fußweg vom Hauptbahnhof und der Shoppingstraße entfernt im Herzen von Zürich. Von Wien aus kommt man mit dem Zug innerhalb von 7 Stunden und mit dem Flugzeug innerhalb von 1,5 Stunden direkt nach Zürich.Das Hotel
Ich kenne das 25hours Hotel aus Wien und da ich ein großer Fan von Hotels bin die edel und trotzdem einzigartig aussehen habe ich mich sehr gefreut endlich einmal in einem 25hours hotel eine Nacht verbringen zu können. Besonders cool finde ich die Idee in Zürich, dass man sich die Übernachtung sozusagen verdienen kann indem man als Tausch für eine Nacht Kunst, Möbel oder andere besondere Krempelteile vorbeibringt.

Das Zimmer
Das Zimmer war tadellos sauber, das Bett weich und die Dusche ist ca. genauso groß wie das komplette Badezimmer in meiner WG, weshalb ich bestimmt 5x duschen war 😀 Außerdem gab es eine Minibar, eine Polaroidkamera mit 8 Bildern, wasserfeste Bluetoothspeaker, eine tolle Aussicht und jede Menge echt tolle Dekoelemente und Designstücke zum Entdecken. Besonders begeistert war ich eindeutig vom Service, hier stimmt der Spruch „Der Gast ist König“ noch.

Das Frühstück:
Meiner Meinung nach ist das Frühstück eines der besten Sachen an einem Hotelaufenthalt. Im 25hours Hotel Langstraße wurden wir mit einem großen Frühstücksbuffet, veganen Aufstrichen,  orientalisch angehauchten Speisen und verschiedensten warmen Speisen wie zb. Frenchtoast verwöhnt.

Die Ausstattung
Es gibt unten im Erdgeschoss das orientalische Restaurant Neni und eine echt gemütliche Bar. Im 7ten Stock erwartete uns ein kleines aber feines Fitnessstudio, eine Sauna mit Aussicht über die ganze Stadt, Regenwaldduschen, Handtücher und eine kleine Auswahl an Tees, Äpfel und kaltem Wasser.

Fazit:
Ein wirklich tolles und einzigartiges Hotel, absolut perfekt für einen Städtetrip nach Zürich vor allem bei dieser Lage.

Falls du noch mehr von Zürich sehen magst, hab ich noch einen Beitrag zu Zürich im Sommer für dich.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blogverzeichnis