Blog, Design & Illustrations, Lifestyle

Morgen ist Muttertag: Blogpostsammlung

12. Mai 2017

Morgen ist auch schon wieder Muttertag und da die Ostersammlung von den verschiedenen Bloggern so gut angekommen ist, habe ich euch für den Muttertag ebenfalls meine liebsten Muttertag-überraschungen zusammen gesucht und teile diese nun mit euch 🙂

Muttertagsbrunch

Dieses unglaubliche Muttertag-frühstück von Filizity lässt nicht nur Mamaherzen höher schlagen, sondern verzaubert auch alle nicht Mamas wie mich 😉

Süße Eierspeise?! Oh ja, Sweets & Lifestyle teilt dieses wirklich coole und außergewöhnliche Rezept mit uns 🙂

Muttertagsgebäck:

Auf we-go-wild gibt diese unglaublich lecker und frisch aussehende Torte, unbedingt vorbeischauen.

Deine Mama (oder du) steht auf Schoko? Dann werdet ihr von diesen leckeren Schokoladen Tartelettes von Lavendelblog. begeistert sein.

Momentan gibts überall diese wunderschönen Torten mit einer Mirror Glaze Glasur, wieso also nicht die Muttertag-torte etwas aufpeppen wie auf Castlemaker?

Auf what makes me happy findet ihr momentan diese entzückenden Erdbeer-Rhabarber Crumble Herzchen.

Das wäre wohl meine perfekte Torte, da ich Biskotten absolut liebe und noch dazu hat das Rezept von Sweets und Lifestyle leckere Erdbeeren dabei, dass muss man doch einfach lieben.

Ihr plant eine Teaparty? Dann ist dieser absolut romantische Guglhupf von Sylvislifestyle das perfekte Herzstück der Party.


Diese Tartelletes schauen einfach so lieb aus, dass ich noch eine zweite Variante in die Sammlung nehmen musste, diese ist mit Beeren und findet ihr auf dem Chapeau Blog.

Naked Cakes (also Torten ohne Glasur) haben so einen tollen Vintagetouch, denn ich super gerne mag und daher darf diese Erdbeertorte mit Schokocreme von Castle Maker nicht fehlen.

Muttertagsgeschenke:


Wer mich kennt weiß, dass ich baden liebe, gerne auch mehrmals in der Woche, kein Wunder also das es die Badepralinen von Piccola Loona in die Blogpostsammlung geschafft haben. 🙂

 

Auf Fanelia findet ihr eine tolle Anleitung für diese wunderschöne und persönliche Muttertag-karte mit Aquarellfarbstiften

Auch etwas ganz besonderes ist dieses coole Herzbild aus Treibholz, eine Anleitung dazu findet ihr auf dem Blog sansanrebacca.

Ja, noch einmal Badepralinen, diesmal in Herzform und von LifestyleMommy, aber kann man überhaupt zu viele Badepralinen haben? Meiner Meinung nach nicht 😉

Muttertagsdesigns


Als Grafikerin geht mir bei diese wunderschönen und stimmigen Muttertag-karten von Roségolden (wie süß ist bitte dieser Blogname <3) total das Herz auf und das beste ihr könnt die Karten gratis ausdrucken.

Falls ihr lieber minimalistische Grußkarten oder Deko habt, habe ich hier abschließend noch diese tollen gratis Prints von Unterfreundenblog für euch.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Lena 13. Mai 2017 at 18:15

    So viele tolle Muttertagsideen! Bei den ganzen Kuchen und Törtchen werde ich gleich ganz traurig, dass ich so eine Niete in der Küche bin. 😀 Da kann man wohl nichts machen. Vielleicht backt mir mal jemand so etwas.

    Ganz lieben Dank für die Verlinkung!
    Hab ein schönes Wochenende ❤

  • Reply Filiz 22. Mai 2017 at 12:08

    Wow, danke für die tolle Sammlung! Die Schoko-Törtchen und der Rosenkuchen sind der Wahnsinn <3
    Und ganz lieben Dank auch für die Erwähnung, habe mich sehr gefreut 🙂

    Liebe Grüße und eine schöne Woche dir,
    Filiz

  • Leave a Reply

    Blogverzeichnis