Beauty & product reviews, Blog, Fashion, Outfits

Throw kindness around like confetti

2. September 2017

In Kooperation mit Namesforever

Das Wort „kindness“ ist meiner Meinung nach ein richtig tolles Wort, im Deutschen gibt es nicht wirklich ein so treffendes Wort. Also habe ich mir überlegt wie man kindness übersetzen könnte um das auszusagen, was ich aussagen möchte. Kindness bedeutet für mich: Freundlichkeit, Barmherzigkeit und mit Liebe zu geben ohne dafür etwas zu verlangen.

Wir leben in einer Gesellschaft, wo wir so sehr mit uns selber, unserem Leben, unsern Problemen, unseren Träumen und Wünschen beschäftigt sind, dass uns oftmals gar nicht mehr auffällt wie zerbrochen unsere Mitmenschen sind, wie sehr sie leiden, wo sie gerade stehen und wie es ihnen wirklich geht.Wo ist die Liebe für andere Menschen, Teamwork, wirklich zusammen arbeiten und zusammen halten gerade unter Bloggern, die Hilfsbereitschaft und das Geben ohne irgendwas im Gegenzug dazu zu verlangen, hin?

Wir haben gelernt, dass wir hart für unseren eigenen Erfolg arbeiten, wir uns auf wenige Leute verlassen können und uns stetig weiter entwickeln müssen. Wir wurden verletzt und haben uns verschlossen und glauben nur noch an uns selber. Unser Lifestyle ist zu einer Leistung geworden und unser Leben eine Bucket- und To do Liste. Wir haben uns selber verloren und noch viel mehr haben wir den Blick für die anderen Menschen auf dieser Welt verloren.

Lasst uns aufwachen, lasst uns liebevoll sein, lasst uns unsere Mauern einreißen und Verletzungen zu lassen, denn sonst verpassen wir das Leben und die Liebe. Lasst uns Geben ohne etwas zu verlangen. Lasst uns in Leute anstatt in Dinge investieren. Lasst uns an Menschen glauben, ihnen etwas zutrauen und sie auf ihren Wegen unterstützen. Lasst uns mal für einen Moment unsere Sorgen und Probleme weglegen und für jemanden da sein der Hilfe benötigt. Kindness bedeutet freundlich sein zu Menschen, die dich nicht weiter bringen, die nichts für dich tun können. Kindness bedeutet manchmal eigene Pläne zu verschieben um für jemanden da zu sein der Hilfe braucht. Kindness bedeutet manchmal Opfer zu bringen, auf seine eigenen Wünsche und Gefühle für einen Moment zu verzichten und anderen helfen ihre Wünsche zu erfüllen oder sich um deren Gefühle zu kümmern. Nicht um uns selber zu verlieren oder aufzugeben, sondern weil es uns so gut tut uns hin und wieder mal auf andere Menschen, andere Probleme, andere Wünschen und andere Meinungen zu konzentrieren.

Unsere Welt ist so voller Leid und Zerbrochenheit, lasst uns Leute sein die das Leben von Menschen bereichern, verschönern und neue Hoffnung geben. Egal ob mit einem Lächeln, Zeit, guten Gesprächen, Geld oder mit ehrlichem Interesse an unseren Mitmenschen.

Als mich die Firma Namesforever dann fragte ob ich Lust hätte mir ein Produkt ihres Onlineshops auszusuchen, habe ich mich durch die ganzen Namensketten und andere personalisierbaren Schmuck durchgeklickt, dass meiste war mir persönlich leider zu kitschig. So richtig verzaubert hat mich nur dieser ganz schlichte Anhänger, den man selber gravieren lassen kann und  so habe ich mir „Throw kindness around like confetti“ eingravieren lassen und bin super happy damit 🙂

Photocredits: Nani & Paul

 

 

 

Merken

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply Sarah 7. September 2017 at 9:12

    Was für ein wunderbar geschriebener Beitrag! Absolut wahr, wir sollten den Blick bewusst auch mal wieder auf die anderen richten und immer mit Respekt und Rücksicht handeln. 🙂
    Immerhin liegt es an uns, wie wir unser Umfeld gestalten wollen – und wenn wir ‚kindness‘ geben, dann bekommen wir sie wohl auch zurück.
    Liebe Grüße
    Sarah

    • Reply Froilein Couture 7. September 2017 at 14:59

      Liebsten Dank :)))
      Ist mir momentan (also eigentlich immer, aber jetzt gerade extrem) ein Anliegen :))

  • Reply Salvia von Liebstöckelschuh 7. September 2017 at 11:08

    Bei der Auswahl deines Schmuckstückes hast du wirklich einen Treffer gelandet! Mir waren die meisten der angebotenen Kettchen auch zu kitschig bzw. zu wenig meinem Stil entsprechend ^^
    Deine Gedanken zu „kindness“ finde ich sehr schön. Ich gehe mal davon aus, dass du es lebst und nicht nur empfiehlst 😉
    Liebe Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

    • Reply Froilein Couture 7. September 2017 at 14:58

      Mir ging’s genau so 😉 Haha ja ich versuche es zu leben, manchmal ist das aber gar nicht so einfach.

  • Reply Ronja 7. September 2017 at 12:32

    Hallo liebe Kathi,

    ein wirklich wunderschöner Text. Das Motto, dass du dir auf die Kette gravieren lassen hast ist wirklich toll. Menschen wie dich, sollt es viel mehr geben.
    Danke für den Schönen Beitrag.
    LG
    Ronja

  • Reply Mira Vellichor 7. September 2017 at 16:33

    Ein richtig schöner Blogpost. Ich denke ja ziemlich oft an „kill them with kindness“ – das ist zwar eine andere Kerbe, aber es ist wirklich außergewöhnlich, weil das heute echt etwas verloren geht.

  • Reply Sigrid Braun 7. September 2017 at 16:41

    Danke für deinen tollen Post. Man findet in der heutigen Zeit ganz selten Menschen wie dich, die sich Gedanken um umgehen mit ihren Mitmenschen machen.
    Ganz liebe Grüße
    Sigrid

  • Reply Wioleta 7. September 2017 at 22:01

    Richtig toll geschrieben! Tatsächlich leben wir alle nach dem Augen zu und durch und Hauptsache mir geht es gut Prinzip. Dabei vergessen wir, wie schön das Miteinander ist und dass wir zusammen mehr erreichen können als alleine. Auf Kosten anderer schauen wir nur nach unserem eigenen Vorteil. Traurige Welt

  • Reply Orange Diamond Blog 8. September 2017 at 8:08

    Das Schmuckstück würde ich auch auswählen! Es sieht schicht aus und wenn ich ehlich bin, dann habe ich als kleines Mädchen meinen Namen getragen. Heute bin ich ein wenig eleganter 🙂

    Liebe Grüße,
    Alex.

  • Reply It's Evy 11. September 2017 at 13:22

    Vielen Dank für den tollen Beitrag und Du hast so Recht! Gerad ein letzter Zeit ist mir verstärkt aufgefallen, wie sehr das Handeln von Mitmenschen doch auf den eigenen Vorteil ausgerichtet ist. Diesen Beitrag sollte sich jeder zu Herzen nehmen 🙂
    Liebe Grüße
    Evy

    http://www.itsevy.com

  • Leave a Reply

    Blogverzeichnis