Europe, Schweiz, Travel, Zürich

Travel: Zürich, Switzerland

17. August 2016

Mein Geburtstagswochenende habe ich genützt um meine langjährige Freundin (wir sind in Thailand in die gleiche Klasse gegangen und kennen uns nun schon seit 16 Jahren) in Zürich zu besuchen.

Zürich ist eine wunderschöne Stadt, leider hatte ich nicht allzu viel Zeit um die Stadt zu besichtigen, da wir Samstag und Sonntag hautsächlich gefeiert, viel gequatscht, gegessen und geschlafen haben. Am Montag haben wir dann den Tag in Zürich verbracht und meine Freundin hat mir eine exklusive Zürichtour gegeben.

Travelguide Zürich, Schweiz

Beste Reisezeit: Sommer
Durschnittstemperatur im Sommer: 24 Grad
Währung: Franken, allerdings kann man mit Euroscheinen in den meisten Geschäften bezahlen, als Wechselgeld bekommt man allerdings Franken.

Kosten für 3 Tage Zürich

Flug von Wien nach Zürich mit Austrian Airline
-ca. 150 EUR, allerdings habe ich sehr spontan 2 Wochen vorher gebucht

Öffentliche Verkehrsmittel
-ZürichCard kostet für 24 Stunden 24 EUR und für 72 Stunden 48 EUR

Spartipps für Zürich:
-privat wohnen zb auf Airnb oder Couchsurfing
-selber kochen oder einfach nur einmal am Tag warm Essen gehenflug_zurich

Must Sees in Zürich:

Tanzen auf der Street Parade
Am 13.August fand die größte Technoparty der Welt statt und wir waren natürlich mitten drin. Wer Techno mag und gerne stundenlang in einer besoffenen Menschenmenge rumsteht die so gut wie nichts anhat, für den ist dieses Festival auf jeden Fall ein absolutes Mustsee. Wir waren eine Stunde dort und das hat mir gereicht 😀 Ich feiere dann doch lieber kleiner und mit anderer Musik 😉

Brunchen im Bebek
Nach einer durchgefeierten Nacht ist nach dem Duschen, ein leckeres ausgiebiges Frühstück der beste Start in den Tag. Wir haben uns also auf den Weg gemacht und haben im „Bebek“ gebruncht.

Das Bebek ist ein orientalisches angehauchtes Lokal, wo man sowohl Mittagessen, Abendessen, Cocktails und Frühstück bis 14:00 Uhr erhält. Super lecker und für Schweizer Verhältnisse gar nicht so teuer. Das Lokal liegt recht zentral und hat ein tolles Ambiente, absolut empfehlenswert.

brunch_zurich

Ausblick auf der Uni Zürich Terrasse genießen
Auch absolut empfehlenswert ist diese süße Terrasse, hier hat man eine tolle Aussicht auf die schöne Stadt und es sind kaum Leute dort.terasse_zurich

Durch die Bahnhofstraße bummeln
Mehr als die Schaufenster zu bestaunen und zu träumen was man alles kaufen würde, wenn man reich wäre ist nicht drin, aber es ist trotzdem echt nett zu sehen und eventuell kann man sich ja in einem der süßen Cafés einen Kaffee leisten.zurich_stadt

Zürichersee bestaunen
Leider musste man so lange auf ein Tretboot warten, dass wir beschlossen haben einfach nur am See entlang zu spazieren und ein Eis und ein kühles Getränk am Ufer des Sees zu genießen. Der Zürichersee ist ein wirklich schöner und sauberer See, absolut sehenswert.zurich_see

Die Rathausbrücke überqueren
Eine der, wenn nicht sogar die bekannteste Brücke in Zürich, das Wasser glitzert blau in der Sonne und es macht einfach Spaß hier entlang zu gehen.

terasse zurich

Wart ihr schon einmal in Zürich? 🙂

Merken

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Kim 29. August 2016 at 10:45

    Ich muss auch unbedingt mal nach Zürich und in die Schweiz generell. Ich war tatsächlich bisher noch nie dort 🙁

    Dein Bericht macht auf jeden Fall Lust!

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

  • Leave a Reply

    Blogverzeichnis