Blog, Couple & Wedding, Couplestyle

Couplestyle: 5 Vorteile jung verheiratet zu sein

27. Juli 2016

Da ich immer wieder gefragt werde, wie es so ist jung verheiratet zu sein und wieso ich das gemacht habe und überhaupt wieso ich mein Leben so vergeude etc. habe ich mir gedacht, ich zeige euch, in diesem Couplestylepost einfach mal 5 Vorteile wenn man jung verheiratet ist, auf.

IMG_6777Man wächst zusammen auf
Wir sind zusammen gekommen, da waren wir gerade einmal 17 Jahre alt, kennen uns seit wir 16 Jahre Jahre sind, er hat miterlebt wie ich meine Abschlüssprüfung bestanden habe, wie ich meinen ersten Job gefunden habe, meine Ausbildung als Mediendesignerin irgendwo dazwischen gemacht habe, meinen Führerschein bestanden habe, aus Wut von zu Hause ausgezogen bin und das komplett schief ging, mich mit meiner besten Freundin zerstritten habe, mich wieder versöhnt habe, meinen Stil gefühlte 20 mal geändert habe und ganz viele weitere Kleinigkeiten und ich natürlich auch bei ihm.

couplestyle5Es gibt weniger Ballast
Jeder von uns hatte zwar Beziehungen vorher, aber so richtig eine erste Beziehung, die länger gehalten hat, haben wir nur gemeinsam. Der Vorteil: man vergleicht (anscheinend) weniger und hat kaum Erwartungen, weil man es ja sowieso nicht besser weiß.

couplestyle6Die Lebensgestaltung ist einfacher
Niemand von uns hat je so richtig alleine gewohnt. Bei uns gibt es also keine Streite, ob das Klopapier recht oder links herum runter gerissen wird, ob das Geschirrtuch auf dem oder dem anderen Hacken hängt etc. Wir haben noch keine tiefsitzenden Gewohnheiten und Verhaltensweisen, sondern können uns diese gemeinsam aneignen und entwickeln.

Man lernt Vieles früher und reift daran
Uns war schon vor der Ehe klar, dass das kein „wir sind immer glücklich, es wird nie Streit geben bis an unser Lebensende werden wird“. Beziehung ist harte Arbeit und man lernt viel dabei, zb. Aufopferung, Verpflichtung, Kameradschaft, Kompromissbereitschaf und wie man Liebe so zeigt, dass sie beim anderen ankommt. Ich denke man reift daran und lernt einfach früher auf dem harten Weg was es heißt eine gute Ehe zu führen.

couplestyle3Man hat geringere Erwartungen
Umso mehr Zeit man hat, sich etwas auszumalen und von etwas zu träumen umso unrealistischer wird es. Wir leben unsere Ehe realistisch, wir bemühen uns beide und versuchen jeden Tag gemeinsam zu leben, uns Highlights in unseren Alltag zu legen und noch mehr zusammen zuwachsen und nicht auseinander.

couplestyle4ER: Shirt – JACK & JONES / Hose – SOLID / Sneaker – VANS / Brille – NEW YORKER
SIE: Kleid – Vintage / Ballerinas – Noname / Brille – NEW YORKER

So jetzt würde mich interessieren,
ob es Leute hier gibt die auch jung verheiratet sind und wie es euch dabei geht
oder warum ihr euch das einfach mal gar nicht vorstellen könntet 😉

Englisch: 5 benefits of getting maried young

I get asked a lot why I got married at a young age, so I thought I will just write down some benefits about beeing married young.

You grow up together
We started dating when we were 17 years old, so we expierenced a lot together. He was by my side, when I finished school, started working at my first job, when I got my driving license, when I moved out from home, because I fought so much with my parents. He was there when my friendship with my best friend broke and he was by my side when we started all over again.He expierenced when my fashiontaste changed like 20 times and all the other small things.

There is less to carry
We both had relationships before, but ours was the first real that lasted longer than 1 year. The benefit of that is, that you are not able to compare that much, which can be a good thing.

Living together is easier
We do not fight about where a towel has to hang, or if the toilette paper has to be departed left or right. We have the change of doing it together and to develop a routine for everything together, insteed of alone in our own appartement.

You have to learn and get mature earlier
Before we got married, we knew it will not be easy and happy all the time. Relationship is a lot of work and you learn a lot in it. You learn about sacrifice, fellowship, compromises and how to show your love so your spouse understands it. I think you get mature and you learn early and on the hard way, that marriage is hard work.

You expect less
The more time you have to dream about something, the more unrealstic it gets. We live our marriage realistic, we both work for it, try to put higlights in our dailylife and try to grow together and not apart.

 

Photocredit: Jürgen Hofmann

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Val Mont 27. Juli 2016 at 11:42

    Als ich in deinem Alter war, hatte ich bei jeder nicht so perfekten Beziehung gedacht, es kommt ja vielleicht eine Bessere, und so vergingen die Jahre, und man entwickelte immer größere und uneinholbarere Ideen von der perfekten Beziehung. Heute bin ich alt und lebe alleine. Nicht daß ich unglücklich wäre, aber die andere Seite, die einer lang gewachsenen Partnerschaft, habe ich nie erlebt. Ich stimme dir in allen Punkten zu, du beschreibst sie sehr schlüssig und klug. Wenn ich nochmal anfangen könnte, würde ich es so machen wie du! 🙂

  • Reply Farina 29. Juli 2016 at 10:19

    Ich bin einfach gar kein Befürworter von der Ehe. In meiner Familie hat nicht eine Ehe gehalten weshalb ich an dieses Konzept schlichtweg nicht glaube. Deine Gründe erscheinen mir aber sehr plausibel und im Endeffekt ist es ja die persönliche Entscheidung eines jeden Einzelnen 🙂
    Liebst,
    Farina

    • Reply Froilein Couture 29. Juli 2016 at 10:43

      Ich denke ebenfalls, dass jeder das selber entschieden muss, finde aber das eine Ehe nicht wirklich etwas an einer Beziehung ändert und es ja eigentlich nichts ist außer ein Papier und ein Fest bei dem man seine Liebe feiert 🙂

  • Reply Wonderful.Moments 29. Juli 2016 at 10:20

    Schöner Post! Ich kann da selbst leider nicht mitreden, da ich Single bin und auch meine eigen 4 Wände liebe, die nur mir gehören 🙂

  • Reply Anni 29. Juli 2016 at 14:17

    Ein sehr schöner Beitrag und es ist ja absolut eure Entscheidung wie früh ihr geheiratet habt. Wenn es für euch das richtige ist, dann sollte da niemand etwas kritisieren !
    Die Punkte die du hier ansprichst kann ich so unterschreiben obwohl ich nicht verheiratet bin. Aber mein Freund und ich leben nun schon seit 5 Jahren zusammen und haben mehr schlechtes (aber auch gutes) zusammen erlebt als so manches paar mit 60.

    Liebe Grüße
    http://hydrogenperoxid.net/blog/

  • Reply Claudia 29. Juli 2016 at 15:01

    Das ist ein wirklich interessanter Post!
    könnte mir aber noch nicht vorstellen ganz jung zu heiraten,
    aber das muss ja jeder für sich selbst entscheiden.
    Die Bilder sind übrigens super schön :))

  • Reply Katja Heinemann 30. Juli 2016 at 6:55

    Erstmal: Das sind wirklich schöne Bilder von euch Beiden!
    Aber ich kann irgendwie mit dem heiraten nichts anfangen. Vielleicht bin ich auch noch zu jung dafür oder durch meine unverheirateten Eltern geprägt, aber eine Beziehung kann doch auch super ohne funktionieren? Ich versteh den Sinn dahinter nicht ganz und glaube auch, dass sich viele Menschen zu viel auf eine Hochzeit einbilden und dadurch ihre wunderbare Beziehung eher zerstören, egal in welchem Alter.
    Trotzdem wünsche ich euch natürlich alles Liebe, denn es zählt ja nur das ihr zusammen glücklich seid, egal wie 🙂
    Liebst, Katja
    http://www.amoureuxee.de

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Blogverzeichnis