Blog, Couple & Wedding, Couplestyle, Fashion

Von meinem Jahr 2015 und alten, nie versendeten Briefen

30. Dezember 2015

Ich blicke auf das fast vergangene Jahr zurück und stelle fest, dass unfassbar viel passiert ist. Und zwar wirklich unfassbar viel.

S & K_NYE_Shooting_Hq 42

Ich habe Hochzeit geplant, geheiratet, bin mit meinem Ehemann 236 Kilometer von unseren Eltern entfernt in das schöne Wien gezogen, habe Job gewechselt und so eine neue Branche entdeckt, bin verreist, habe Freundschaften vertieft, manche aufgegeben und viele neue Leute kennengelernt. Ich habe einen Dawanda-Shop gegründet, der nicht läuft, habe mehr gemodelt als all die Jahre davor und konnte das erste Mal ein Bild von mir in einer Ausstellung bewundern, habe mir einen Long Bob schneiden lassen, war das erste Mal auf einem Holy-Festival, hab das erste Mal eine Oper besucht, hab bei einem Schönheitswettbewerb mitgemacht und hab das erste Mal Weihnachten ohne meine Familie gefeiert.
Ich hab viel gelacht, war aufgeregt, war verzweifelt, hab geweint, bin hingefallen und wieder aufgestanden.

S & K_NYE_Shooting_Hq 15

Mein Jahr 2015 war aufregend, herausfordernd und schön und ich bin dankbar, so tolle Freunde und eine so tolle Familie zu haben, die so hinter mir stehen und mich immer unterstützen. Bei einer meiner liebsten Personen auf der Welt möchte ich mich heute ganz besonders bedanken: meinem Ehemann (ich üb das Wort noch ein wenig, bis es mir geläufiger wird ;))

Die kommenden Zeilen habe ich mit 17 geschrieben, wir waren gerade einmal 2 Monate zusammen und ich wusste: dieser Typ hier ist es:

„Ich möchte dir danke sagen, für die Zeit, die du dir für mich genommen hast, dafür, dass du mir bei meinen ganze Problemen zugehört hast, dass du da warst für mich, als irgendwie alle gegen mich waren. Dass du mich zum Lachen gebracht hast, als mir zum Heulen zumute war. Dass du mich unterstützt, egal was ich vorhabe. Dass du zu mir hältst und dass du mich liebst, genauso wie ich bin. Danke, dass du mich wie eine Prinzessin behandelst und mich deinen Engel nennst. 🙂

Bei dir muss ich mich nicht verstellen, du liebst mich mit meinen ganzen Makeln und Fehlern. Du bist einer der tollsten Menschen, die ich je kennengelernt habe und ich bin Gott so unendlich dankbar, dass ich dich habe. Du machst mein Leben erst lebenswert und besonders.

Über nichts freue ich mich mehr, als über eine SMS oder einen Anruf von dir. Ich liebe es, wie du mich anschaust, so voller Liebe und Zuneigung. Ich liebe es, in deinen Armen zu liegen. Ich liebe es, deine Hand zu halten. Ich liebe dein Lächeln, ich liebe diesen Blick, wenn du am Morgen neben mir aufwachst und mich anschaust. Ich liebe es, wenn du mich ‚Süße‘ nennst. Ich liebe es, wie du mir Mut machst und wie du an mich glaubst. Ich liebe es, mit dir zu kuscheln. Ich liebe es, mit dir spazieren zu gehen. Ich liebe es, mit dir zu tanzen, auch wenn das irgendwie immer ein reines Chaos ist. Ich liebe es, mit dir zu diskutieren. Ich liebe es, dich zu küssen. Ich liebe es, wenn du deinen Freunden von mir vorschwärmst und sie es mir hinterher erzählen. 🙂 Ich liebe es, mit dir gemeinsam Facebook zu suchteln. Ich liebe es, mit dir gemeinsam Zug zu fahren. Ich liebe es, dich zu umarmen. Ich liebe deinen Duft. Ich liebe einfach alles an dir 🙂 Ich liebe dich.“

silvester couple

Man kann davon halten, was man will. Junge Liebe kitschig finden, oder süß, es ändert nichts. Ich kann auch 4 Jahre später jede einzelne Zeile genauso unterschreiben und wohl noch 3 Seiten Abenteuer, Hoch und Tiefs, Streite und Versöhnungen hinzufügen und es wäre immer noch nicht genug, um wirklich auszudrücken, was wir erlebt haben, wie viel mir dieser Mann bedeutet und wie dankbar ich bin, ihn kennen zu dürfen. Ich freue mich auf 2016 und all die weiteren Jahre die ich noch mit ihm verbringen darf.

S & K_NYE_Shooting_Hq 74

S & K_NYE_Shooting_Hq 31

S & K_NYE_Shooting_Hq 94

couple new years

SIE: Kleid – SECONDHAND / Schal – GALERIES LAFAYETTE PARIS / Schuhe – alt
ER: Anzug FUSSEL / Fliege – PEEK & CLOPPENBURG / Schuhe – BUGATTI SHOES

Vielleicht lässt du dich ja inspirieren und schreibst auch einer besonderen Person in deinem Leben ein Dankeschön – egal, ob Mama, Papa, bester Freundin oder doch dem Freund. Danke und was man wirklich empfindet sagt man doch immer zu wenig.

Photocredits: Leya.D.Photography

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply Anna 30. Dezember 2015 at 13:08

    Du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich für dich freue, dass du sooo ein tolles 2015 hattest! Ich wünsche dir, dass 2016 für dich genau so toll wird 🙂

    Liebe Grüße, Anna
    von whenanna.wordpress.com

  • Reply Felise 30. Dezember 2015 at 13:30

    Wow, was für ein schöner Post! Da hast du ja wirklich viel erlebt in diesem Jahr – ich mag solche Rückblicke echt immer sehr gerne :=

  • Reply Nina 30. Dezember 2015 at 16:51

    Ein richtig schöner Post! Das klingt nach einem ziemlich aufregenden und spannenden Jahr. Ich wünsche dir, dass 2016 genauso schön und erfolgreich für dich wird! 🙂

    • Reply wordpressadmin 13. Januar 2016 at 0:05

      Ja es war ein tolles Jahr, danke das wünsche ich dir auch 🙂

  • Reply Louisa 30. Dezember 2015 at 21:46

    Hört sich nach einem tollen Jahr an!
    Ich wünsch dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles gute für 2016 🙂
    xo,
    Louisa

    http://www.theurbanslang.blogspot.com

  • Reply Denise 2. Januar 2016 at 23:07

    Super schöne Bilder 🙂

  • Reply Helena 4. Januar 2016 at 16:56

    Total schöner Post! Die Stimmung, die du über Bilder und Text vermittelst ist wundervoll! 🙂
    LG

    • Reply wordpressadmin 13. Januar 2016 at 0:03

      Danke, es freut mich das die Stimmung rüber kommt, die ich erzielen wollte 🙂

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Blogverzeichnis