Blog, Couple & Wedding

Wedding: Verliebt- VERLOBT und bald Verheiratet

4. Januar 2015

Erstmal: Mein Freund und ich haben uns verlobt ­čÖé *Yuhuhuu, Party party*

Okay, genau genommen war es am 22. August und genau genommen heiraten wir in nicht mal mehr 6 Monaten…

Seither arbeiten wir an unserem gro├čem Projekt „Stellen wir eine Hochzeit mit 100 Leuten auf die Beine, die unsere Beziehung und uns wiederspiegelt“. Auf diesem Weg m├Âchte ich dich gerne mitnehmen und dir von unseren Erfahrungen, Erlebnissen, Dramen und Freude der Hochzeitsplanung erz├Ąhlen.

Aber alles der Reihe nach: Meist f├Ąngt das ganze bei der Verlobung an, also ist das auch mein erster Punkt in dieser Reihe.

verlobung

via Pinterest

3 Dinge die ihr machen solltet, sobald ihr euch verlobt habt:

1. Macht ein Foto

Egal ob du zitterst, wie bescheuert oder vor Freude heulst mach ein Foto, es ist so sch├Ân sich das nacher wieder anzuschauen, vorallem wenn es in der Planungszeit zu Streit und hin und wieder mal Zweifeln kommt, es ist einfach wundersch├Ân sich die Fotos anzuschauen und sich nochmal in dieses Gef├╝hl hineinzuf├╝hlen. Und ├╝berhaupt tr├Ągst du jetzt ein wundersch├Ânes Schmuckst├╝ck an deinem Finger, dass (ich sags euch, dass ist wirklich so..) man am liebsten immer footgrafieren will ­čśÇ

2. Erz├Ąhlt es euren Eltern, euren besten Freunden und postet es auf Facebook, Instagram & Co

Normalerweise sind wir immer bescheiden und behalten unsere Geheimnisse f├╝r uns, aber genauso wie das eigene Baby, ist der eigene Verlobungsring, die eigene Hochzeit und das eigene Hochzeitskleid immer das sch├Ânste und das darf man in diesem Fall auch gern der ganzen Welt mitteilen ­čśë Allerdings w├Ąre es ratsam es zuerst den Eltern, besten Freunden und nahen Verwandten mitzuteilen, bevor man es mit seinen 1500 Freunden auf Facebook teilt.

3. Nehmt euch an dem Abend nur Zeit f├╝r euch und feiert

Mein Verlobter und ich waren hinter her spazieren und dann im Kino und haben uns einen echt klasse franz├Âsischen Film angeschaut, der perfekt zu unseren Flitterwochen, die uns nach Frankreich f├╝hren werden, gepasst hat.
Klar, dass war vielleicht nicht besonders au├čergew├Âhnlich oder kreativ, aber es war wundersch├Ân & eine tolle Einstimmung auf das was kommen wird.

Das beste kommt zum Schluss:

Nun ist es so weit & ich erz├Ąhle dir von unserer chaotischen und trotzdem wundersch├Ânen Verlobung ­čÖé

Am 22. August 2014 sind wir nach langem St├Âbern in einem Vintageladen asiatisch Essen gefahren. Nach dem Essen ist es dort ├╝blich, dass man Gl├╝ckskese bekommt. In diesem Moment klingelt mein Handy und die Mutter meines Freundes bittet mich vor die T├╝re zu gehen und sie f├╝r ein Geburtsagsgeschenk f├╝r meinen Freund zu beraten. W├Ąhrenddessen tauscht mein Freund, das mit einem Zettel und Ring pr├Ąp├Ąriertem Gl├╝ckskeks, mit dem gerade erhaltenen aus und legt es auf den Tisch. Als ich wieder hinein komme und mein Gl├╝ckskeks ├Âffne, sehe ich … einen gew├Âhnlichen Zettel. Versehentlich habe ich das falsche Keks ge├Âffnet. „Gro├čz├╝gigerweise“ schenkt er mir seines und da wir schon Stress hatten wegen dem geplanten Kinobesuch schnappe ich das Gl├╝ckskeks und gehe schonmal zum Auto. Im Auto ├╝berzeugt er mich, dass es vielleicht doch besser w├Ąre in ein anderes Kino zu gehen, da bei dem anderem Kino der Film schon so fr├╝h anfangen w├╝rde. In der nun so gewonnen Zeit sind wir in einem Park spazieren gegangen. Pl├Âtzlich meint mein Liebling zu mir „Schatz setz dich doch mal auf die Bank“. Mein Gedanken dazu waren erstmal etwa so: wieso bitte soll ich mich auf die bank setzten und wieso setzt er sich nicht neben mir…. Was… Warte mal wieso geht er jetzt auf die Knie- oh Gott ist das jetzt DER Antrag??? In dem Moment schaute er mich an und begann zu erz├Ąhlen wie wir uns vor 3 Jahren kennen gelernt haben usw. Ganz ehrlich Leute, ich war in dem Moment so aufgeregt, ich wei├č kein einziges Wort mehr von den ganzen netten Worten die er mir erz├Ąhlt hat *shame on me*. Dann hat er das richtige Gl├╝ckskeks aus seiner Jackentasche geholt und es mir ├╝berreicht. Anschlie├čend haben wir uns noch „Madame Mallory und der Duft von Curry“ angeschaut. (Wer Kochfilme und die wundersch├Ânen Landschaften in Paris gew├╝rzt mit Romantik mag, dem kann ich diesen Film nur w├Ąrmstens empfehlen.)

PicMonkey Collage

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Laura 11. Juni 2015 at 10:16

    herzlichen gl├╝ckwunsch!
    das ist ein wirklich sch├Âner post! ich habe letztes jahr im mai einen antrag bekommen und hab auch lange ├╝berlegt, ob ich dar├╝ber schreiben soll – aber irgendwie habe ich es bis heute nicht gemacht…
    deine 3 punkte habe ich aber damals auch direkt erf├╝llt. wir waren ├╝bers wochenende im kurzurlaub und am ersten abend hatte ich den antrag bekommen, es gab viele fotos, ich habe meine mama angerufen und die restlichen 2 tage hatten wir dann ganz f├╝r uns ­čÖé

    dann wart ihr jetzt ungef├Ąhr 1 jahr verlobt bis zu hochzeit, oder? bei mir ist es jetzt noch 1 jahr hin, ich freue mich schon soo auf die hochzeitsfeier!
    ich w├╝nsch dir ganz viel freude bei den vorbereitungen. hast du schon ein kleid? ­čÖé

    liebst, laura

    • Reply Froilein Couture 11. Juni 2015 at 11:25

      Dankesch├Ân :))
      Ja so langsam r├╝ckts n├Ąher bei mir, wir heiraten in knapp 1nem Monat, klar hab ich da schon ein Kleid ­čśë
      Genau kanpp ein Jahr waren/sind wir jetzt Verlobt und ich muss sagen, die Zeit haben wir gebraucht.

      Dir auch herzlichen Gl├╝ckwunsch und ganz viel Freude, Geduld und Kraft f├╝rs Vorbereiten ­čÖé

      Liebst Catherine

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Blogverzeichnis