Blog, Germany, Hotelreviews, München, Travel

Hotelreview: The Bold Hotel in München, Giesing

24. August 2016
Wie versprochen gibt’s heute mein erstes, von hoffentlich noch vielen, Hotelreview:
Wir waren ja 2 Nächte lang in München und haben uns für einen Aufenthalt im Bold Hotel Giesing entschieden. Wir wollte mal ein cooles Hotel, eines das anderes ist und das ist das Bold Hotel auf jeden Fall.

Lage: 
In München gibt es 2 Bold Hotel, das in Giesing also nicht direkt im Zentrum von München ist etwas günstiger, weshalb wir uns für dieses entschieden haben. Das zweite liegt direkt im Zentrum und das nächste Mal würden wir wohl für so eine kurze Zeit schon das Bold Hotel im Zentrum nehmen, da man nach Giesing schon Ca. 39 Minuten raus fährt und 10 Minuten zur nächsten Ubahnstation geht – wir verwöhnten Stadtmenschen 😀hotel_review01Zimmer: 
Im Bold selber gibt es 142 Zimmer und die Zimmer im 4ten Stock haben alle einen Balkon mit Aussicht. Wir haben übrigens in Zimmer 404 geschlafen, dort ist am Balkon auch direkt ein leuchtender Bold Schriftzug. boldhotel_review6Ausstattung:
Die Zimmer sind sehr minimalistisch eingerichtet, alles sehr sauber und gut aufgeteilt. Das Bett ist sehr gemütlich, nicht zu hart und nicht zu weich und das Licht im Badezimmer zum Schminken ist erstaunlicherweise wirklich gut gewesen. In jedem Zimmer befinden sich Standartgemäß: Bett 160 x 200 cm, 3 m hohe Zimmerdecken, 32″ Flatscreen-TV, Eichenholzparkett, Fußbodenheizung im Bad, Fön und Schallisolierte Fenster. boldhotel_review32 Verbesserungsvorschläge hätten wir allerdings: es braucht dringend einen kleinen Kühlschrank in jedem Zimmer, gerade im Sommer sind kühle Getränke eine wirkliche Wohltat, außerdem wäre es cool etwas mehr Licht zu haben, da das Zimmer am Tag zwar durch die großen Zimmer erhellt wird, in der Nacht aber wirklich dunkel ist. Aber das kann natürlich Geschmackssache sein 😉 boldhotel_review4WLAN:
Für jeden Blogger und auch alle anderen Internetsuchtis da draußen ist das Internet wirklich wichtig, also gibt’s hier auch Infos darüber: Das Wlan ist gratis, aber etwas langsam.boldhotel_review5Frühstücken, Bar & Restaurant:
Das Essen und die Getränke sind super lecker, wenn auch nicht wirklich günstig. Frühstück kostet pro Person 9 Euro, dafür werden einem 3 verschiedene Brotsorten, Toastbrot, Croissants und Küchlein geboten, außerdem gibt’s einiges an Müsli, Wurst, Käse, Aufstriche etc. Am Sonntag Gab es als Wärme Speisen Gekochte Eier, Eierspeise und Nürnberger Würstel. Es gibt eine Café und Heißgetränkemaschine, die Milch schmeckt im Gegensatz zu vielen anderen Automaten wirklich echt und frisch. Außerdem gab es gekühlten Orangensaft, der wirklich lecker war. boldhotel_review2Die Bar und das Restaurant sind sozusagen in einem, wir haben bis heute nicht ganz verstanden ob alles Selbstbedienung ist oder jemand zum Tisch kommt… 2 mal waren wir im Restaurant essen und die Salate kann ich euch absolut empfehlen, das Dressing ist absolut perfekt. Zum Essen gibt’s halt keine sehr große Auswahl, aber es reicht. Unbedingt probieren müsst ihr auch den Eistee Pfirsich von dem war ich sich ganz begeistert. boldhotel_review1Kosten:
Die Preise gehen von 81 bis 119 EUR pro Nacht. Frühstück kostet 9 EUR pro Person und für einmal Abendessen muss man ca. 20 EUR pro Person inkl. Essen & Trinken rechnen im Restaurant.

BOLD HOTELS | ASCHAUER STRASSE 12 | 81549 MÜNCHEN
T +49 (0)89 2000 159 2244 | F +49 (0)89 2000 159 2255 | BOOKING@BOLD-HOTELS.COM

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Kim 29. August 2016 at 10:43

    Oh wow, das sieht wirklich nach einem wundervollen Aufenthalt auf. Stimmig vom Frühstück, Zimmer und der Lage. Top!

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

  • Reply Wonderful.Moments 29. August 2016 at 11:23

    Wow, das Hotel sieht echt klasse aus! V0r allem das Bad ist ein echter Hingucker! 🙂
    Der Salat sieht richtig lecker aus und wenn das Dressing dann noch so gut ist… 😀

  • Reply Laura 26. September 2016 at 16:31

    So ein cooles Hotel, bitte mehr von diesen Hotelreviews 🙂

    Liebste Grüße

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Blogverzeichnis